SV Upsprunge Frauenmannschaft
 
  Home
  Nächste Termine
  SVU-Ladies Intern
  Spielplan LL Gruppe 1
  Tabelle LL Gruppe 1
  Spielberichte 2011-2012
  Torschützinnen 2011-2012
  Halle 2011-2012
  Staffeleinteilung
  Ein Team
  Gästebuch
  Bilder, Fotos & Co.
  Hall of Fame
  Geburtstage
  Links 734
  Spielstätte
  Kontakt
  HP-Statistik
  Links
  Die Mädchen-Homepage
  Spielberichte 2010-2011
  Torschützinnen 2010-2011
  Halle 2010-2011
  Spielberichte 2009-2010
  Torschützinnen 2009-2010
  Halle 2009-2010
  => Bericht vom 1. Hummel-Damen-Cup
  => Videos und Fotos vom 1. Hummel-Damen-Cup
  => Bericht von der HKM
  => Bericht vom Turnier in Borchen
  => Bericht vom eigenen Turnier
  => Fotos vom eigenen Turnier
  Die Saison 2008-2009
  Spielberichte 2008-2009
  Torschützinnen 2008-2009
  Halle 2008-2009
  Vorübergehend INTERNE Seiten
Bericht vom eigenen Turnier
Abschluss der Hallensaison 2009/2010 für die SVU-Frauen beim eigenen Turnier in der Hederauensporthalle:
Nach der grandiosen Vorstellung beim Soccerturnier in Höxter und den darauf folgenden entäuschenden Auftritten bei den Hallenkreismeisterschaften und in Borchen, stand zum Abschluss in der 3. Auflage das überregionale, top-besetzte Hallenturnier des SVU an. Mannschaften von der Westfalenliga bis zur Kreisliga zeigten spannenden Fussball an der Heder.
Der Vorjahressieger TuS Wickede/Ruhr reiste ebenso an wie die beiden Vertreter aus der Westfalenliga SV Spexard und  TuS Lipperode, dazu der SV Lippstadt 08 und der SC Borchen als Tabellenerster und -zweiter der Landesliga. Aus der Landesliga waren mit dem SC Wiedenbrück 2000, und dem FC Donop/Voßheide zwei weitere Vertreter dieser Leistungsklasse "am Ball". Komplettiert wurde das Teilnehmerfeld mit dem heimischen Bezirksligisten aus Upsprunge und den Tabellenführenden der Kreisliga TuS GW Henglarn und DJK Kleinenberg.

Insgesamt zeigte die junge SVU-Truppe eine im Vergleich zu den vorangegangenen Auftritten in der Halle eine verbesserte und teilweise ordentliche Leistung. Gegen den späteren Turnierzweiten SV Lippstadt 08 konnte man zum Auftakt überraschend einen knappen, aber nicht unverdienten 1-zu-0-Erfolg verbuchen. Im zweiten Spiel gegen den späteren Turniersieger SV Spexard unterlag man indes knapp und verdient mit 0 zu 1.
Im dritten Spiel wartete dann zum dritten Mal in Folge die DJK Kleinenberg. Im Gegensatz zu den Vergleichen bei der HKM und in Borchen war der SVU zwar  diesmal die bessere Mannschaft und hatte auch die deutliche Mehrzahl an guten Tormöglichkeiten, aber am Ende hiess der Sieger wieder DJK Kleinenberg. Diese 1-zu-2-Niederlage hätte -gemessen an den Einschussmöglichkeiten- auch ein deutlicher Sieg für den SVU oder zumindest ein Unentschieden sein können und damit die Teilnahme am Halbfinale, da man den TuS Wickede/Ruhr im abschliessenden Gruppenspiel mit 1 zu 0 bezwingen konnte. So landete man mit 6 Punkten in der Gruppe A denkbar knapp mit einem Punkt Rückstand hinter dem SV Lippstadt und dem souveränen Gruppenersten SV Spexard auf dem dritten Rang.

Fazit für den SVU: Man hat gezeigt, dass man in der Halle durchaus mit den vermeintlich "Großen" mithalten kann. Allerdings belohnt man sich dann für streckenweise gute Leistungen durch vermeidbare Niederlagen nicht mit dem Einzug in's Halbfinale.


In der Gruppe B setzten sich der TuS Lipperode und der SC Borchen durch.
Damit qualifizierten sich auch die auf dem Feld vier höchstplatzierten Mannschaften des Turniers und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht.

Im ersten Halbfinale setzte sich der SV Spexard nach spannendem Spiel mit dem entscheidenden Tor eine Minute vor Schluss gegen den SC Borchen durch. Im zweiten Halbfinale kam es zum Nachbarschaftsduell der höchstspielenden Mannschaften des Kreises Lippstadt. Hier war die Entscheidung noch knapper, denn nach regulärer Spielzeit stand es 0 zu 0 und das Neunmeterschiessen musste die Entscheidung über den Finaleinzug herbeiführen. Hier gewann der SV Lippstadt knapp mit 5 zu 4.

Im Spiel um Platz 3 standen sich dann der SC Borchen und der TuS Lipperode gegenüber. Im Finale hiess die Paarung SV Spexard gegen SV Lippstadt 08.

Im kleinen Finale gewann der SC Borchen (2-1) und im Finale konnte der SV Spexard den SV Lippstadt 08 bezwingen (1-0) und als verdienter Turniersieger den Wanderpokal entgegennehmen.
Gratulation an den SV Spexard zum Turniersieg!!!

Wie knapp und spannend es zuging, zeigt folgende Bilanz: 11 der 20 Vorrundenspiele endeten unentschieden oder mit nur einem Tor Differenz. In allen vier Finalpartien gewannen die Sieger jeweils mit nur einem Tor Unterschied, einmal  davon -wie gesagt- sogar im Neunmeterschiessen.

Wir bedanken uns zudem an dieser Stelle noch einmal besonders beim FC Donop/Voßheide für das Einspringen nach der kurzfristigen, krankheitsbedingten Absage des TSV Oerlinghausen.

1. Platz: SV Spexard (VL)
2. Platz: SV Lippstadt 08 (LL)
3. Platz SC Borchen (LL)
4. Platz: TuS Lipperode (VL)
HAPPY BIRTHDAY!!!  
  Letztes Geburtstags"kind":
Nina am 05.07.

Nächstes Geburtstags"kind":
Mandy am 28.07.
 
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (36 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=