SV Upsprunge Frauenmannschaft
 
  Home
  Nächste Termine
  SVU-Ladies Intern
  Spielplan LL Gruppe 1
  Tabelle LL Gruppe 1
  Spielberichte 2011-2012
  Torschützinnen 2011-2012
  Halle 2011-2012
  Staffeleinteilung
  Ein Team
  Gästebuch
  Bilder, Fotos & Co.
  Hall of Fame
  Geburtstage
  Links 734
  Spielstätte
  Kontakt
  HP-Statistik
  Links
  Die Mädchen-Homepage
  Spielberichte 2010-2011
  => Hin: FC Sürenheide
  => Hin: SpVg. Versmold
  => Pokal: SV Bökendorf
  => Hin: SV Welver
  => Pokal: FC Germete-Wormeln
  => Hin: SV Spexard II
  => Hin: SJC Hövelriege
  => Hin: TuS Westf. Eiche Anröchte
  => Hin: SuS Reiste
  => Hin: DJK Kleinenberg
  => Hin: TuS Wickede-Ruhr II
  => Hin: SpVg. 90 Oelde
  => Hin: SV Schmerlecke
  => Rü.: SpVg. Versmold
  => Rü.: SV Welver
  => Hin: FC Hövelriege
  => Rü.: SV Spexard II
  => Rü.: SJC Hövelriege
  => Rü.: TuS Westf. Eiche Anröchte
  => Rü.: SuS Reiste
  => Rü.: DJK Kleinenberg
  => Rü.: TuS Wickede-Ruhr II
  => Hin: TuS Bremen
  => Rü.: FC Sürenheide
  => Rü.: SpVg. 90 Oelde
  => Rü.: SV Schmerlecke
  => Rü.: FC Hövelriege
  => Rü.: TuS Bremen
  Torschützinnen 2010-2011
  Halle 2010-2011
  Spielberichte 2009-2010
  Torschützinnen 2009-2010
  Halle 2009-2010
  Die Saison 2008-2009
  Spielberichte 2008-2009
  Torschützinnen 2008-2009
  Halle 2008-2009
  Vorübergehend INTERNE Seiten
Rü.: TuS Bremen
TuS Bremen - SV Upsprunge   1 : 5


Tore:

0:1   Mary (8.)  
1:1   (33.)
1:2   Mary (42.)
----------------------------       
1:3   Sani (59.)
1:4   Julia G. (75.)
1:5   Julia G. (85.)



"i-Tüpfelchen auf eine (nahezu) perfekte Saison"

Am letzten Spieltag setzten die SVU-Frauen einer einwandfreien Bezirksligasaison das Sahnehäubchen auf.
Zwar tat man sich schwer auf dem Husarenplatz, aber am Ende konnten - wie in allen 25 Spielen zuvor ebenfalls - die drei Punkte bei den Upsprungerinnen auf der Habenseite verbucht werden.

Der SVU fand gut in die Partie und dominierte das Spielgeschehen. Logische Konsequenz war der frühe Führungstreffer. Mitte des ersten Durchgangs schien sich auf der Gästeseite aber (wieder mal) der innere Schweinehund zu melden und man schaltete einen Gang zurück. Nach und nach führte dies dazu, dass sich beide Mannschaften im Mittelfeld "neutralisierten". Schliesslich passierte das, was passieren musste. Mit dem ersten TuS-Angriff überhaupt fiel in der 33. Minute der viel umjubelte Ausgleich. Ein unnötiger Gegentreffer, der allerdings von der schnellen Bremer Stürmerin gut erlaufen und eiskalt verwandelt wurde.
Kurz vor dem Pausenpfiff konnten die SVU-Frauen abermals in Führung gehen. Gemessen an den Tormöglichkeiten war die Pausenführung letzlich sehr verdient, auch wenn die Gäste wieder einmal nachlässig, unkonzentriert und nicht mit dem nötigen Biss spielten.

In Durchgang zwei konnte nur eine Massnahme das Spiel "retten": Aushilfs-Goalgetterin Julia (eigentlich unsere Torfrau) wurde für eine lange, und manchmal auch langweilige Saison belohnt und wechselte in den Sturm. Nachdem der erfolgreichsten Torschützin der Liga (Sani) ihr 35. Treffer gelang, honorierte Julia ihren Feldeinsatz mit zwei ansehnlichen Treffern zum 1-zu-5-Endstand. Neben den beiden Elfmetertoren während dieser Saison hat sie somit ebenfalls doppelt aus dem Spiel heraus getroffen.
Der TuS Bremen hatte außer des Treffers in Durchgang eins keine weitere Tormöglichkeit zu verzeichnen.

Fazit: An dieser Stelle soll nicht nochmals über eine weitere, eher mäßige Leistung der SVU-Kickerinnen berichtet werden! Stattdessen dürfen die jungen Frauen stolz auf die herausragende Bilanz von 26 Siegen in Folge sein, dazu der Sieg bei den Hallenkreismeisterschaften und die Titelverteidigung beim 2. Hummel-Damen-Cup.

GLÜCKWUNSCH ZU EINER FAST PERFEKTEN SAISON ... jaja, der Pokal ... ist aber lediglich ein kleiner Schönheitsmakel!!!
HAPPY BIRTHDAY!!!  
  Letztes Geburtstags"kind":
Nina am 05.07.

Nächstes Geburtstags"kind":
Mandy am 28.07.
 
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (25 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=