SV Upsprunge Frauenmannschaft
 
  Home
  Nächste Termine
  SVU-Ladies Intern
  Spielplan LL Gruppe 1
  Tabelle LL Gruppe 1
  Spielberichte 2011-2012
  Torschützinnen 2011-2012
  Halle 2011-2012
  Staffeleinteilung
  Ein Team
  Gästebuch
  Bilder, Fotos & Co.
  Hall of Fame
  Geburtstage
  Links 734
  Spielstätte
  Kontakt
  HP-Statistik
  Links
  Die Mädchen-Homepage
  Spielberichte 2010-2011
  Torschützinnen 2010-2011
  Halle 2010-2011
  Spielberichte 2009-2010
  => SJC Hövelriege
  => SuS Reiste
  => TuS Oeventrop
  => SpVg. Oelde 90
  => Pokal: SV BW Benhausen
  => SuS Scheidingen
  => SV Spexard
  => FC Hövelriege
  => FC Sürenheide
  => TuS Bremen
  => SV Schmerlecke I
  => SV Welver
  => FC Fröndenberg
  => Rück: SJC Hövelriege
  => Rück: SuS Reiste
  => Rück: SuS Scheidingen
  => Rück: SV Spexard
  => Rück: TuS Oeventrop
  => Rück: SpVg. Oelde 90
  => Rück: FC Hövelriege
  => Rück: FC Sürenheide
  => Rueck: TuS Bremen
  => Rück: Schmerlecke
  => Rück: SV Welver
  => Rück: FC Fröndenberg
  Torschützinnen 2009-2010
  Halle 2009-2010
  Die Saison 2008-2009
  Spielberichte 2008-2009
  Torschützinnen 2008-2009
  Halle 2008-2009
  Vorübergehend INTERNE Seiten
SpVg. Oelde 90
SpVg. Oede 90 - SV Upsprunge   0 : 12

Tore:

0:1   Vivi (10.)
0:2   Rabea (17.)
0:3   Nici (25.)
0:4   Sani (30.)
0:5   Mary (34.)
0:6   Mary (39.)
0:7   Sani (45.)
----------------------------
0:8   Vivi (51.)
0:9   Katha (60.)
0:10   Mary (66.)
0:11   Rabea (68.)
0:12   Mary (75.)



Nach der unnötigen, aber nicht ganz unverdienten Niederlage in Oeventrop vor 14 Tagen, zeigte die SVU-Elf am heutigen Sonntag wieder ein ganz anderes Gesicht. Die mitgereisten Zuschauer bekamen zwei Dutzend toller Tore zu sehen.
 
Die dritte Auswärtspartie in Folge fand heute in Oelde statt. Die SpVg. Oelde 90 feiert derzeit ihr 100-jähriges Vereinsjubiläum. Dabei avancierte der SVU durch einen 12-zu-0-Kantersieg zum Spielverderber.
Von Spielbeginn an hellwach, zeigten die jungen SVU-Frauen schnellen Kombinationsfussball und hatten den Gegner während der gesamten 90 Minuten vollends im Griff.

Tore gab es zwar nur auf einer Seite, dafür aber aus allen möglichen Situationen: gut herausgespielte Gelegenheiten wurden ebenso genutzt wie Tore durch und nach Standardsituationen (Freistöße und Eckbälle), Distanzschüsse, Abstauber und zwei Kopfbälle fanden den Weg in's Gastgebergehäuse.

Die einzige Gastgeber-Torchance des ganzen Spiels hingegen resultierte aus einem zu kurzen Rückpass der SVU-Defensive. Jedoch konnte Torhüterin Julia Greifenhagen den Fehler ihrer Vorderleute in zwei Anläufen souverän ausbügeln.

Mit zunehmender Spieldauer wurde die ohnehin schon "robuste und rustikale" Spielweise der Gastgeberinnen immer ruppiger. Gegen Ende des Spiels beendete jeder Zweikampf den Spielfluss und hatte einen Upsprunger Freistoss zur Folge. Die sichtlich frustierten Oelder Spielerinnen waren offenssichtlich nicht länger gewillt, dem schnörkellosen Kombinationsfussball der Gäste weiter zuzuschauen.
Allerdings waren die SVU'lerinnen an diesem Tage kaum und nur mit unfairen Mitteln zu stoppen, so dass sie am Ende verdient ein ganzes Dutzend Tore auf der Habenseite verbuchen konnten.

Fazit: Die Zuschauer bekamen ein sehr einseitiges Spiel, geboten dessen Resultat aufgrund der Spielanteile und Chancenverteilung auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung geht.
HAPPY BIRTHDAY!!!  
  Letztes Geburtstags"kind":
Nina am 05.07.

Nächstes Geburtstags"kind":
Mandy am 28.07.
 
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (19 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=