SV Upsprunge Frauenmannschaft
 
  Home
  Nächste Termine
  SVU-Ladies Intern
  Spielplan LL Gruppe 1
  Tabelle LL Gruppe 1
  Spielberichte 2011-2012
  Torschützinnen 2011-2012
  Halle 2011-2012
  Staffeleinteilung
  Ein Team
  Gästebuch
  Bilder, Fotos & Co.
  Hall of Fame
  Geburtstage
  Links 734
  Spielstätte
  Kontakt
  HP-Statistik
  Links
  Die Mädchen-Homepage
  Spielberichte 2010-2011
  Torschützinnen 2010-2011
  Halle 2010-2011
  Spielberichte 2009-2010
  Torschützinnen 2009-2010
  Halle 2009-2010
  Die Saison 2008-2009
  Spielberichte 2008-2009
  Torschützinnen 2008-2009
  Halle 2008-2009
  => Hövelriege/Hövelhof
  => Hallenkreismeisterschaft
  => SVU-Frauen-Cup
  => 4. OWL-Cup SV Benhausen
  Vorübergehend INTERNE Seiten
Hövelriege/Hövelhof
Beim Hallenturnier in Hövelhof startete das junge SVU-Team in die Hallenserie 2008-2009. Mit nur einer Hallentrainingseinheit in diesem Jahr und zum ersten Mal in dieser Besetzung und zudem erstmalig als Frauenmannschaft in der Halle machte man sich gespannt auf den Weg.

Im ersten Spiel bekam man es mit dem Kreisligisten SSV Würgassen zu tun. Das Spiel konnte nach guter Leistung relativ souverän gewonnen werden. Im zweiten Spiel gegen den zwei Klassen höher spielenden Landesligisten aus Oerlinghausen erkämpfte man sich ein glückliches, aber nicht ganz unverdientes Remis.
Das dritte Gruppenspiel gegen den Bezirksligisten SJC Hövelriege konnte wieder recht souverän gewonnen werden, so dass man mit 7 Punkten mit dem punktgleichen  (aber um ein Tor besseren) TSV Oerlinghausen als Gruppenzweiter in's Halbfinale einzog.

Dort bekam man es mit den Frauen des favorisierten Bezirksliga-Tabellenführers DSC Arminia Bielefeld zu tun. Die Arminen hatten in ihrer Vorrunden-Gruppe alle Spiele gewonnen und zogen als verdienter Gruppensieger in's Halbfinale ein.
Aber entgegen der "Vorzeichen" machte der SVU von Anfang an Druck und hatte diesmal mehr Abschluss-Fortun ... in der Vorrunde hatte man in den Spielen noch viele Groß-Chancen ausgelassen. Bis Mitte des Spiels liess man kaum gegenerische Chancen zu und hatte selber bei 2 von 3 Einschussversuchen auch das nötige Quentchen Glück. In den letzten 5 Minuten beim Stande von 2 zu 0 für Upsprunge drehte der DSC nochmal richtig auf und hatte eine Reihe guter Chancen. Jedoch war die glänzend aufgelegte Torhüterin Julia meistens zur Stelle oder der Ball verfehlte das SVU-Tor knapp. So erzielte Bielefeld lediglich den Anschlusstreffer und derSVU zog mit einem 2-1-Sieg in's Finale ein.

Dort wartete wieder der Landesligist aus Oerlinghausen, der das zweite Halbfinale gegen die SpVg. Brakel knapp gewann.
Im Endspiel trafen zwei annähernd gleich starke Mannschaften aufeinander. Jedoch merkte man den Oerlinghausener Frauen den größeren Erfahrungsschatz an. Zudem spielte der Gegner in den entscheidenden Situationen einfach cleverer. Das junge SVU-Team kassierte nach zwei Standardsituationen (erst Ecke, dann Freistoss) aufgrund vernachlässigter Deckung zwei Gegentreffer und unterlag am Ende aufgrunddessen nicht ganz unverdient mit 0 zu 2.

Auch wenn's im Endspiel nicht gereicht hat: ein toller Auftakt in die Hallensaison und ein sehr guter zweiter Platz sind in Anbetracht der höherklassigen Konkurrenz vollkommen in Ordnung.



HAPPY BIRTHDAY!!!  
  Letztes Geburtstags"kind":
Nina am 05.07.

Nächstes Geburtstags"kind":
Mandy am 28.07.
 
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (66 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=