SV Upsprunge Frauenmannschaft
 
  Home
  Nächste Termine
  SVU-Ladies Intern
  Spielplan LL Gruppe 1
  Tabelle LL Gruppe 1
  Spielberichte 2011-2012
  Torschützinnen 2011-2012
  Halle 2011-2012
  Staffeleinteilung
  Ein Team
  Gästebuch
  Bilder, Fotos & Co.
  Hall of Fame
  Geburtstage
  Links 734
  Spielstätte
  Kontakt
  HP-Statistik
  Links
  Die Mädchen-Homepage
  Spielberichte 2010-2011
  Torschützinnen 2010-2011
  Halle 2010-2011
  Spielberichte 2009-2010
  Torschützinnen 2009-2010
  Halle 2009-2010
  Die Saison 2008-2009
  Spielberichte 2008-2009
  => SV BW Etteln
  => DJK Westfalia Soest
  => SF Ostinghausen
  => TuS Lipperode II
  => BV Bad Sassendorf
  => SW Overhagen
  => BSV Fürstenberg
  => SV Schmerlecke
  => BSV Ahden
  => FSV Bad Wünnenberg/Leiberg
  => SG Siddinghausen/Weine
  => SV 03 Geseke
  => SuS Bad Westernkotten
  => FC 1920 Mönninghausen
  => BV 23 Alme
  => Rück: SV BW Etteln
  => Rück: DJK Westfalia Soest
  => Rück: SF Ostinghausen
  => Rück: SW Overhagen
  => Rück: BSV Fürstenberg
  => Rück: SV Schmerlecke
  => Rück: FSV Bad Wü'berg/Leiberg
  => Rück: SG Siddinghausen/Weine
  => Rück: BV Bad Sassendorf
  => Rück: TuS Lipperode II
  => Rück: SV 03 Geseke
  => Rück: SuS Bad Westernkotten
  => Rück: FC 1920 Mönninghausen
  => Rück: BSV Ahden
  => Rück: BV 23 Alme
  Torschützinnen 2008-2009
  Halle 2008-2009
  Vorübergehend INTERNE Seiten
DJK Westfalia Soest
SV Upsprunge - DJK Westfalia Soest   10 : 0

Tore:

1:0    Eigentor (14.)       
2:0    Mary (17.)   
3:0    Rabea (31.)
4:0    Rabea (44.)
----------------------------
5:0    Rabea (55.)
6:0    Vivi (58.)
7:0    Vivi (74.)
8:0    Bambi (77.)
9:0    Rabea (85.)
10:0    Katha (87.)


Auch im 2. Spiel konnte man die Punkte am Ende mit einem deutlichen Ergebnis am Hüneknapp behalten. Allerdings war Soest der erwartet stärkere Gegner als noch in der Vorwoche die Ettelner Damen.

Während man die Anfangsminuten dominieren konnte, versuchte die Mannschaft aus Soest nach einigen Minuten mit engagiertem Zweikampfverhalten, den Spielaufbau der Hederborner zu stören und sich auch selbst Torchancen zu erarbeiten. So konnte man bei einigen eigenen Torchancen auch hin und wieder Einschussmöglichkeiten des Gastes aus Soest erst spät verhindern.
Nach einer Reihe guter Flanken, die aber allesamt mühelos von der Soester Hintermannschaft geklärt werden konnten, bedurfte es schon eines Eigentors, um die 1 zu 0 -Führung herzustellen. Eine Soester Spielerin fälschte eine von außen scharf geschlagene Hereingabe unhaltbar für die eigene Torhüterin ab. Nur 3 Minuten später erhöhte Maria Förster auf 2 zu 0. Bis dahin kombinierte man gut und sicher.
Der Spielstand war bis dato leistungsgerecht, da Soest zwar im Mittelfeld annähernd gleichwertig war, aber der SVU bis zu diesem Zeitpunkt ein deutliches Chancenplus besaß.

In der Folgezeit egalisierten sich beide Teams in etwa eine Viertelstunde. Dabei wurden die Gastgeberinnen etwas nachlässig und unkonzentriert. Der gute Kombinationsfussball der SVU-Elf kam in dieser Zeit etwas abhanden und man war oft einen Schritt zu spät am Ball und Gegner. Aber Rabea Vollmer konnte mit einem Doppelschlag vor der Pause den 4 zu 0 -Halbzeitstand herstellen.

In der zweiten Halbzeit versuchte der Gast aus Soest nochmal Druck zu entfalten. In der Anfangsphase des zweiten Durchgangs sah es ähnlich aus wie Mitte und Ende der ersten Halbzeit. Nach etwa 10 bis 15 Minuten spielte man aus SVU-Sicht dann wieder souveräner und konnte trotz der Wechsel und Umstellungen noch das Ergebnis auf 10:0 erhöhen.
HAPPY BIRTHDAY!!!  
  Letztes Geburtstags"kind":
Nina am 05.07.

Nächstes Geburtstags"kind":
Mandy am 28.07.
 
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (38 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=