SV Upsprunge Frauenmannschaft
 
  Home
  Nächste Termine
  SVU-Ladies Intern
  Spielplan LL Gruppe 1
  Tabelle LL Gruppe 1
  Spielberichte 2011-2012
  Torschützinnen 2011-2012
  Halle 2011-2012
  Staffeleinteilung
  Ein Team
  Gästebuch
  Bilder, Fotos & Co.
  Hall of Fame
  Geburtstage
  Links 734
  Spielstätte
  Kontakt
  HP-Statistik
  Links
  Die Mädchen-Homepage
  Spielberichte 2010-2011
  Torschützinnen 2010-2011
  Halle 2010-2011
  Spielberichte 2009-2010
  Torschützinnen 2009-2010
  Halle 2009-2010
  Die Saison 2008-2009
  Spielberichte 2008-2009
  => SV BW Etteln
  => DJK Westfalia Soest
  => SF Ostinghausen
  => TuS Lipperode II
  => BV Bad Sassendorf
  => SW Overhagen
  => BSV Fürstenberg
  => SV Schmerlecke
  => BSV Ahden
  => FSV Bad Wünnenberg/Leiberg
  => SG Siddinghausen/Weine
  => SV 03 Geseke
  => SuS Bad Westernkotten
  => FC 1920 Mönninghausen
  => BV 23 Alme
  => Rück: SV BW Etteln
  => Rück: DJK Westfalia Soest
  => Rück: SF Ostinghausen
  => Rück: SW Overhagen
  => Rück: BSV Fürstenberg
  => Rück: SV Schmerlecke
  => Rück: FSV Bad Wü'berg/Leiberg
  => Rück: SG Siddinghausen/Weine
  => Rück: BV Bad Sassendorf
  => Rück: TuS Lipperode II
  => Rück: SV 03 Geseke
  => Rück: SuS Bad Westernkotten
  => Rück: FC 1920 Mönninghausen
  => Rück: BSV Ahden
  => Rück: BV 23 Alme
  Torschützinnen 2008-2009
  Halle 2008-2009
  Vorübergehend INTERNE Seiten
Rück: SV 03 Geseke
SV Upsprunge - SV 03 Geseke   11 : 0

Tore:

1:0    Rabea (7.)       
2:0    Mary (10.)   
3:0    Katha (13.)
4:0    Rabea (25.)
5:0    Mary (30.)
----------------------------
6:0    Bambi (60.)
7:0    Rabea (62.)
8:0    Anna (65.)
9:0    Katha (70.)
10:0    Vivi (84.)
11:0    Mary (87.)


Aufgrund der vorangegangen Heimspiele der ersten und zweiten Seniorenmannschaften fand das Spiel der Frauen heute ungewohnt spät um 17.30 Uhr statt.
Zum Spiel selbst gibt es wenig zu sagen:

Sehr eindeutige Rollenverteilung im Vorfeld, die sich auch auf dem Platz genauso widerspiegelte: Die Upsprungerinnen machten von der ersten Minute an klar, dass die Punkte an der Heder bleiben sollten. Spätestens mit den ersten drei Treffern binnen 6 Minuten war der Widerstand der Gesekerinnen gebrochen.
Diese beschränkten sich für die restlichen 77 Minuten darauf, den Ball vom eigenen Gehäuse fernzuhalten. Allerdings gelang das nur selten. Der Gast versuchte, die Bälle "lang" zu klären und hoffte auf die ein oder andere Kontergelegenheit. Die Abwehr um Libera Sarah hatte ihre Gegenspielerinnen jedoch gut im Griff, so dass die größte Gefahr für das Tor von Keeper Julia bei einer einzigen, gegnerischen Ecke bestand. Ansonsten verlebte die SVU-Torhüterin mal wieder einen eher ruhigen Nachmittag und war lediglich bei einigen Rückpässen "gefordert".

Drei Wechsel zur Pause brachten noch einmal Schwung in die SVU-Truppe. Vom Wieder-Anstoss an erspielte sich die Mannschaft Chance um Chance. Allerdings blieben beste Einschussmöglichkeiten in den ersten 15 Minuten des zweiten Durchgangs ungenutzt. Gegen dann aber nachlassende Gäste konnte man bis zum Schlusspfiff noch sechs Mal einnetzen.
Mit diesen drei Punkten und den Treffern 218 bis 228 haben die SVU-Frauen nun am kommenden Sonntag die Möglichkeit, mit einem weiteren Sieg gegen den SuS Bad Westernkotten die Meisterschaft auch rechnerisch "unter Dach und Fach" zu bringen.
HAPPY BIRTHDAY!!!  
  Letztes Geburtstags"kind":
Nina am 05.07.

Nächstes Geburtstags"kind":
Mandy am 28.07.
 
Werbung  
   
Heute waren schon 2 Besucher (127 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=